Mitteilungen aus der Kirchenpflege

Gerne informieren wir Sie über die wichtigsten Beschlüsse der Kirchenpflege:
Amtseisetzung-25 (Foto: Eduard Huber)
Pfarrer Sebastian Rückel
Am 27. April 2022 nahm Pfarrer Sebastian Rückel erstmals wieder an einer Sitzung der Kirchenpflege teil und war voller Zuversicht, dass er – wenn auch reduziert – im kirchlichen Umfeld ab sofort wieder tätig sein kann. Am Mittwoch, 4. Mai 2022 musste er notfallmässig ins Spital eingewiesen werden. Wie sich herausgestellt hat, erlitt er eine Hirnblutung. Er befindet sich derzeit in der Reha. Wir wünschen Sebastian Rückel von Herzen viel Kraft, Zuversicht und einen grossen Durchhaltewillen, um sich in den Alltag zurückzukämpfen.

Sigristin Monika Schüeber – Erhöhung Pensum von Christina Jauslin
Der krankheitsbedingte Ausfall von Sigristin Monika Schüeber dauert weiter an. Aus diesem Grund wurde das Arbeitspensum mit Christina Jauslin, derzeit stv. Sigristin, bis zum 31. Dezember 2022 auf 40% erhöht. An dieser Stelle wünschen wir Monika Schüeber viel Kraft und Geduld und danken Christina Jauslin für ihre Unterstützung im Bereich des Sigristendienstes.

Kündigung von Sarah Altomare
Sarah Altomare hat ihre nebenamtliche Aufgabe als Hilfssigristin gekündigt. Die Kirchenpflege und das Personal wünschen ihr für die Zukunft alles Gute und danken ihr an dieser Stelle für ihr flexibles Wirken und ihren tollen Einsatz.

Chilefäscht
Im Zusammenhang mit den derzeitigen Personalengpässen infolge Krankheit einzelner ordinierten Mitarbeitenden beschloss die Kirchenpflege, das Chilefäscht vom 20./21.08.2022 kurzfristig abzusagen. Die derzeitigen Kapazitäten der Mitarbeitenden reichen nicht aus, um das Fest entsprechend vorzubereiten und durchzuführen. Die Kirchenpflege bedauert diesen Entscheid sehr. Roland Schellenberg, Mitglied der Kirchenpflege, ist bestrebt, zeitnah ein neues Datum zu suchen, damit genügend Zeit verbleibt, um ein attraktives Fest für das kommende Jahr vorzubereiten.

Mitglieder der Rechnungsprüfungskommission
Die Mitglieder der Rechnungsprüfungskommission werden in der Kirchgemeindeversammlung vom 13. November 2022 gewählt.

Jahresbericht 2021 der Reformierten Kirche Aargau
Interessierte haben die Möglichkeit die Broschüre per E-Mail bei Frau barbara.hofer@refaargau. ch oder unter Telefon 062 838 06 54 zu bestellen oder online auf der Website der Reformierten Kirche Aarau einzusehen unter:
» Jahresbericht der Ref. Landeskirche

Dachsanierung Kirche Bremgarten
Im Zusammenhang mit der Dachsanierung der Kirche Bremgarten hat sich gezeigt, dass noch weitere Abklärungen notwendig sind. Die Sanierung erfolgt frühestens im Jahr 2023.

Alterswohnungen 60+
Im Zusammenhang mit den bevorstehenden Arbeiten rund um das Präqualifikationsverfahren hat der Gemeinderat Widen seine bisherige Stellungnahme ergänzt und zusätzliche Bedingungen und Auflagen formuliert, welche zu einem späteren Zeitpunkt einen Bestandteil des Baugesuchsverfahrensbilden werden. Aufgrund dieser Tatsache hat die Kirchenpflege das Verfahren gestoppt bzw. wird damit erst nach weiteren Detailklärungen beginnen bzw. weiterfahren. Geplant ist das Präqualifikationsverfahren noch in diesem Jahr durchzuführen

IMG_1075 (Foto: Heribert Meier)