Chile-Kino

i-106 (002)<div class='url' style='display:none;'>/</div><div class='dom' style='display:none;'>ref-bremgarten-mutschellen.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>40</div><div class='bid' style='display:none;'>1447</div><div class='usr' style='display:none;'>31</div>
Kommen Sie zu uns ins Chilekino und sehen Sie sich "Birnenkuchen mit Lavendel" an
Monika Kern,
Chile-Kino in der Kirche Bremgarten
Freitag 9. August 2019, 19.00 Uhr in der Kirche Bremgarten
„Birnenkuchen mit Lavendel“
Seit dem Tod ihres Mannes kümmert sich die junge Witwe Louise alleine um den Birnenhof in der Provence und um ihre beiden Kinder. Die Geschäfte gehen jedoch schlecht, die Schulden wachsen Louise über den Kopf, ihr Haus ist reparaturbedürftig, ihre Kinder sind aufsässig. Zu allem Unglück fährt sie vor ihrem Haus auch noch einen Fremden an. Dieser entpuppt sich als der Sonderling Pierre, der einen völlig eigenen Blick auf die Welt hat. Er wirkt verwirrt und seltsam aus der Zeit gefallen, und weil er sich erschrocken gegen Polizei oder Krankenhaus auflehnt und sie ihn nicht einfach so stehenlassen will, nimmt sie ihn kurzerhand mit zu sich nach Hause, ins nahe gelegene provenzalische Landhaus. So nimmt eine romantische Komödie ihren Lauf, die gegen den Strich gebürstet ist, weil Liebe im klassischen Sinn für beide nahezu ausgeschlossen ist. Für Louise, weil sie um ihren gerade verstorbenen Mann trauert, und für Pierre, weil ihm als Autisten Gefühle und Berührungen fremd sind. Und doch leitet er im festgefahrenen Leben von Louise einen Wandel ein.
Dieser Film von Eric Besnard ist ein Juwel. Er berührt die Seele. Die Schauspieler sind einfach nur wunderbar. Feine leise Töne, die ganz gross rauskommen und ein Plädoyer fürs Anderssein.

Wir freuen uns auf Ihr Kommen: die Erwachsenenkommission Sylvia Stoller + Monika Kern
Für Rückfragen: Monika Kern, Sozialdiakonin, Tel. 056 633 71 39