Treffpunkt ab 60 Bremgarten

Welche Dinge müssen wir vorbereiten, damit nicht die KESB eingreifen muss?
Monika Kern,
Treffpunkt ab 60
Mittwoch 11. September 2019, 14.00 Uhr im Kirchgemeindehaus Bremgarten
„Vorsorgeauftrag erstellen“
Referent: lic. jur. Lukas Nauer, Notar, Anwalt

Der Paragraphen-Jungel ist verwirrend. Wir alle sollte unsere letzten Dinge regeln, damit nicht die KESB das tun muss. Damit bei Urteilsunfähigkeit unsere Wünsche berücksichtigt werden, müssen wir einen Vorsorgeauftrag erstellen. Herr Nauer wird uns erklären, was zu tun ist und was beachtet werden muss beim Aufstellen eines Vorsorgeauftrags. Freuen Sie sich auf einen informativen Nachmittag.
Wir freuen uns auf Ihr Kommen: das Vorbereitungsteam.
Für Rückfragen: Monika Kern, Sozialdiakonin, Tel. 056 633 71 39